50. Jubiläum in Meitingen

Februar 2024

Gastfamilien gesucht

Die Marktgemeinde Meitingen feiert Anfang Mai das 50-jährige Bestehen ihrer Partnerschaft mit der französischen Stadt Pouzauges. Zu den Feierlichkeiten kommt vom 9. bis 11. Mai eine mehr als 100-köpfige Delegation aus Frankreich in die Lechtalgemeinde.

 

Im Rahmen des Austausches ist es guter Brauch, dass die französischen Freunde in Gastfamilien untergebracht werden. Deshalb sucht das Partnerschaftskomitee Meitingen-Pouzauges noch Gastfamilien, die Interesse am deutsch-französischen Austausch haben, neue Freundschaften knüpfen oder eine andere Kultur kennenlernen möchten.
Die Gastfamilien sorgen für 2 Übernachtungen, Frühstück und Abendessen sowie einmal Kaffee und Kuchen. Für den 10. und 11. Mai ist ein umfangreiches Programm geplant.

 

Interessierte Familien können sich unter info@partnerschaftskomitee-meitingen.de melden. Bitte teilen Sie uns bei der Kontaktaufnahme mit, wie viele Personen Sie aufnehmen können und ob Haustiere im Haushalt leben.

 

 

November 2023

Vorbereitungen zum 50-jährigen Partnerschaftsjubiläum laufen auf Hochtouren

Nach den Feierlichkeiten in Frankreich im Mai dieses Jahres blickt Meitingen gespannt auf das bevorstehende 50-jährige Partnerschaftsjubiläum mit Pouzauges in der Marktgemeinde. Vom 9. bis 11. Mai 2024 wird Meitingen Gastgeber für die französischen Freunde sein.

Seit der Rückkehr aus Pouzauges laufen im Partnerschaftskomitee Meitingen-Pouzauges intensive Vorbereitungen für das Jubiläum. Dazu gehören ein eigener Workshop, Arbeitsgruppen und vermehrte Treffen, um das Jubiläum in Meitingen zu einem vollen Erfolg werden zu lassen.

Der vom Partnerschaftskomitee initiierte Workshop gab den Startschuss für die Vorbereitungen. Die Teilnehmer hoben vor allem die Herzlichkeit und Gastfreundschaft hervor, die bei den Jubiläumsfeierlichkeiten zu Pfingsten in Pouzauges zu spüren war. „Wir möchten unseren französischen Freunden einen ebenso herzlichen Empfang bereiten“, so Vorstandsmitglied Dr. Susanne Kuffer. Andrea Gärtner erläuterte die Gründe für den frühen Beginn der Planungen: „Es ist wichtig, sich frühzeitig Gedanken zu machen, wie das Jubiläum im nächsten Jahr gestaltet werden soll. Wir wollen die ersten Weichen stellen, um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten.“ Nach ersten Schätzungen werden zwischen 80 und 100 Teilnehmer aus Pouzauges erwartet.

Die Aktivitäten der Arbeitsgruppen konzentrieren sich auf die Durchführung des Empfangs, des Festaktes, einer Exkursion nach München und des Abschiedsabends. Die Organisatoren arbeiten an einem abwechslungsreichen Programm, das sowohl langjährige Partnerschaftsteilnehmer als auch Neulinge, Sportbegeisterte und Interessierte jeden Alters ansprechen soll. „Unsere Gäste sollen Zeit haben, sich mit ihren deutschen Freunden auszutauschen, aber auch Neues kennenlernen“, ergänzt Astrid Fritsch. Auch die Auswahl der Gastgeschenke wird diskutiert.

Andreas Franz, Mitglied des Vorstands wünscht sich eine breite Beteiligung der Vereine und Bürger an den Feierlichkeiten. „Einige Meitinger Vereine haben schon vor längerer Zeit ihre Bereitschaft signalisiert, sich am Jubiläum zu beteiligen. Auch die Schulen und Kindergärten würden wir gerne einbinden“, so Franz.

Wer sich noch angesprochen fühlt, seine Unterstützung anbieten oder einen Beitrag leisten möchte, kann sich gerne an das Partnerschaftskomitee Meitingen-Pouzauges wenden (E-Mail: info@partnerschaftskomitee-meitingen.de, Telefon: 08271-802329).

Text und Foto: Martin Stäbe

Consent Management Platform von Real Cookie Banner